Fritzplan Kopfgrafik - Simone Fritz, Freie Landschaftsarchitektin | Bühender Garten mit Stuhl im Schatten


Therapiegärten mit FRITZplan

Fachleute diskutieren seit längerem über den positiven Einfluss von Grün auf die Gesundheit.

Diese Diskussionen zielen ebenso auf die Wirkung öffentlicher Grünanlagen, wie auf besondere Gartenanlagen im Umfeld von Kliniken, Heimen und Therapiestätten ab.

Therapiegärten - also Therapie unterstützende Gärten - sind in ihrer Ausformung sehr speziell und gehen weit über Barrierefreiheit hinaus.
Für einen wirklich patientengerechten und therapeutisch nutzbaren Garten müssen besondere vorbereitende planerische Maßnahmen geschaffen werden.
Betreiber, Ärzte, Therapeuten, Pflegepersonal und Bewohner/Patienten müssen gemeinsam einbezogen werden und ihre Anforderungen und Erfordernisse benennen und damit in die Planung einbringen.

Nur gemeinsam können die individuell richtigen und umsetzbaren Lösungen gefunden werden.
FRITZplan steht besonders für realisierbare Lösungen und sieht sich gerade in diesem Arbeitsschwerpunkt mehr als Vermittler denn als Lobbyist einzelner Gruppen.

Das wunderbare Potenzial von Natur und Pflanzen, zusammen mit den planerischen Grundlagen, ergibt für die Kunden von FRITZplan eine Einheit im Sinne der Gesundheit und/oder Gesundung für die Nutzer.

Planen Sie mit uns - denn für uns stehen die Menschen im Mittelpunkt.